Beratung - Betreuung - Schulung
Zielgerichtet. Praxisnah. Individuell.

Meldungen

Negativer Testnachweis erforderlich - Präsenzschulungen

Für die Teilnahme an Präsenzschulungen in unseren Bildungszentren muss ein negativer Testnachweis auf den SARS-CoV-2 Virus vorgelegt werden (Ausnahmen s. u.).

Wichtig: Im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahmen zum:r Kraftfahrer:in erfolgt die Testung vor Ort im Bildungszentrum.

Akzeptiert werden Bescheinigungen über einen negativen

  • PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis)
  • Schnelltest (Antigen-Test (sog. Point of Care Tests (PoC)))

auf SARS-CoV-2, welcher max. 24 h zurückliegen darf.

Ausnahmen hiervon gelten nur für immunisierte Personen. Hierunter fallen vollständig geimpfte sowie genesene Personen.

  • Geimpfte: Hierunter fallen die Personen, die je nach Impfstoff eine oder zwei Impfungen erhalten haben und nach der letzten Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind sowie hierüber einen entsprechenden Nachweis vorlegen können.
  • Genesene: Hierunter fallen die Personen, die einen positiven PCR-Test vorlegen können, welcher mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt.
Zur Startseite Alle Meldungen